Top 5 Amazon-Tipps zur Produktrecherche

Egal, ob Sie gerade erst als Associate Seller bei Amazon beginnen oder Gewinne und Einnahmen durch das FBA-Programm von Amazon maximieren möchten, Sie sollten wissen, dass die Produktforschung der Schlüssel zu all Ihren Problemen ist.

Amazon ist einer der größten Marktplätze der Welt und bietet mit seinem FBA-Programm jedem die Möglichkeit, ein herausragender Verkäufer zu werden und viel Geld zu verdienen.

Bevor Sie dies jedoch als Vollzeitjob annehmen, ist es wichtig, dass Sie eine Marktbewertung durchführen und eine ordnungsgemäße Amazon-Produktrecherche durchführen. Sie können sich auch einige der Dschungelscout-Alternativen ansehen.

Amazon-Produktforschung verstehen

Amazon ist der führende Online-Händler in den Vereinigten Staaten. Umfragen zufolge soll es mit über 197 Millionen Besuchern pro Monat Spitzenreiter bei den Online-Verkäufen sein.

Verkäufer auf der ganzen Welt wollen sich die Hände reichen und die lukrativen Vorteile nutzen, die Amazon zu bieten hat. Auf verschiedenen Amazon-Marktplätzen gibt es über 5 Millionen Marktplatzverkäufer und Fulfillment by Amazon liefert Milliarden von Artikeln weltweit.

Leider ist nicht jeder Verkäufer in der Lage, diese Gelegenheit optimal zu nutzen, und manchmal gelingt es ihm nicht. Dies liegt daran, dass sie möglicherweise nicht die erfolgreichen oder am meisten nachgefragten Produkte auf dem Markt ausgewählt haben. Daher legen Experten Wert auf eine gründliche Produktrecherche, bevor die Verkäufer entscheiden, welche Produkte sie ihren Seiten hinzufügen möchten.

Mit den Amazon-Produktrecherchetools können Sie die Markttrends analysieren und das richtige Produkt mit hohen Verkaufschancen und höheren Gewinnen auswählen. Es hilft Ihnen, nach den Produkten zu suchen, die zu günstigen Preisen verfügbar sind und zu wettbewerbsfähigen Preisen verkauft werden können, um eine gute Kapitalrendite zu erzielen.

Warum ist Amazon Product Research wichtig?

Die richtige Amazon-Produktrecherche ermöglicht Ihnen:

  • Wählen Sie das richtige Produkt aus, um es in der meistverkauften Kategorie zu verkaufen.
  • Wählen Sie den perfekten Preis für Ihre Artikel.
  • Verstehen Sie die Kundenerwartungen und verbessern Sie folglich Ihre Dienstleistungen.
  • Identifizieren Sie Ihre Mitbewerber.
  • Identifizieren Sie den besten Markt und die beste Nische auf dem Markt.

Tipps zur Durchführung von Amazon-Produktrecherchen

Die Auswahl des richtigen Gegenstands für Ihr Inventar kann überwältigend sein. Hier kommt Amazon Product Research ins Spiel. Es gibt viele Möglichkeiten, Produktrecherchen für das Amazon FBA-Programm durchzuführen.

Die beiden Hauptmethoden sind die manuelle Recherche oder die Verwendung automatisierter Tools, die speziell für die Durchführung von Amazon Product Research entwickelt wurden.

Helium10 cerebro

Automatisierte Tools

Dies ist der schnellste Weg, um zu überprüfen, welche Produkte funktionieren, welche Produkte ein hohes Volumen und Umsatz haben usw. mit ein paar automatisierten Tools. Diese automatisierten Tools helfen, viel Zeit und Mühe zu sparen und effiziente Ergebnisse zu liefern. Es gibt viele Produktrecherche-Tools für Amazon-Verkäufer auf dem Markt.

Das Durchgehen mehrerer Listen und Seiten kann anstrengend und verwirrend sein und die richtige Entscheidung über Ihre Produktauswahl kann überwältigend sein. Stellen Sie sich vor, Sie finden ein Tool, das Antworten auf alle Ihre Fragen geben kann.

Ob es genug Nachfrage nach Ihrem in die engere Wahl gezogenen Produkt gibt, ist es saisonal oder nicht, wie hoch der ROI sein wird und was sind die Erwartungen der Kunden – alles kann mit Hilfe dieser automatisierten Tools erledigt werden.

Die Tools von Sellerapp, Jungle Scout, Unicorn Smasher, AMZ Base, Sonar und Keyword Inspector sind einige der vielen Tools, die häufig von den Amazon-Vermarktern verwendet werden.

sellerapp acos Rechner

Abgesehen davon können Sie sich sogar auf den Google Keyword-Planer und Google-Trends für die Produktrecherche verlassen. Neben der Erkundung von Amazons Most Wolshed For und Amazons Hot New Releases bieten Sie auch eine große Menge an wertvollen Informationen.

Manuelle Recherche

Für die manuelle Methode bietet Amazon selbst eine großartige Gelegenheit, ihren Marktplatz zu erkunden.

Ein paar Tipps von Experten schlagen vor, die Bestseller-Seite von Amazon zu untersuchen. Als Affiliate-Verkäufer sollte dies idealerweise Ihr erster Schritt in Ihrer Produktrecherche sein. Gehen Sie die Produkte basierend auf ihren Kategorien und Abteilungen durch und führen Sie eine Überprüfung durch die meistverkauften Artikel durch.

Sie werden überrascht sein herauszufinden, dass Sie neben der Bestsellerliste von Amazon sogar Pinterest für Amazon-Produkte, Shopify-Stores, Amazon-Grundlagen, Amazons Macher und Segmente wie "häufig gekauft", "Kunden kauften auch" und "verwandte Produkte" erkunden können. Diese Abschnitte können eine großartige Wissensquelle sein und bieten viel Intelligenz und Produktinformationen.

Überprüfen Sie außerdem, was Ihre Konkurrenten tun, wenn Sie durch ihre Seiten und Websites gehen. Dies wird Ihnen helfen, mehr über die stark nachgefragten Produkte und ihre Bewertungen zu erfahren. Sie können auch mehr über Ihre Mitbewerber und Produkte erfahren, die Sie interessieren, indem Sie Google verwenden.

Weitere Tipps für die Amazon Produktrecherche

Gehen Sie langsam: Die Produktrecherche kann ein langsamer und langer Prozess sein. Sie können die Entscheidung nicht an einem Tag treffen.

Wählen Sie mit Bedacht: Wählen Sie Produkte, die täglich verwendet werden können oder einfach sind. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit von Schäden und Rückkehr aufgrund von Fehlfunktionen.

Achten Sie auf die Nachfrage, indem Sie das Suchvolumen kontrollieren. Es wird nichts Gutes entstehen, wenn man nach dem Produkt sucht, das keine oder eine geringe Nachfrage hat. Experten schlagen vor, dass die Suche nach den zugehörigen Keywords zu Ihrem Produkt jeden Monat 30.000 bis 35.0000 Suchanfragen haben muss.

Einige Faktoren, die bei dem von Ihnen ausgewählten Produkt zu berücksichtigen sind, müssen Preisgestaltung, Saisonalität, Bewertungen und Feedback, Wettbewerbe, Marktwert, Trends, Rendite, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Richtlinien und Bewertung sein.

Einige andere Methoden zur Durchführung von Amazon-Produktrecherchen

  • BSR Movers können Ihnen helfen, die Verkaufstrends der Produkte und deren Steigerung zu analysieren.
  • Die meistverkauften Neuerscheinungen bei Amazon helfen Ihnen, die Produkte zu bestimmen, die sich innerhalb kurzer Zeit nach ihrer Einführung wie warme Semmeln verkaufen.
  • Achten Sie bei Ihren automatisierten Tools auch auf die meisten Wunschlisten oder Geschenkprodukte.
  • Verfolgen Sie erfolgreiche Verkäufer und die Produkte, die sie am meisten verkaufen.
  • Eine Analyse des zugehörigen Keyword-Suchvolumens und ihrer Verwendung hilft Ihnen, mehr über die Anforderungen des Produkts zu erfahren.

Takeaway

Wie oben erwähnt, kann es schwierig sein, das richtige Produkt zu finden, aber es ist nicht unmöglich.

Es lohnt sich jedoch, diesen mühsamen Prozess zu durchlaufen, da Sie vielleicht nie wissen, dass Sie ein unentdecktes Juwel finden, das sich als großartig für Ihr Unternehmen erweisen wird.

Beachten Sie schließlich die Kundenbewertungen. Das ist die wahre Wissensquelle, die Sie für Ihre ultimative Amazon-Produktrecherche benötigen.

About the Author: Neve

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert