Was ist Versand durch Amazon (Versand durch Amazon)?

Was ist Versand durch Amazon (Versand durch Amazon)?

Versand durch Amazon (Versand durch Amazon) ist ein Service von Amazon, der Verkäufer bei der Lagerung, Verpackung, dem Versand und dem lokalen Kundenservice unterstützt. Dies kann den Verkauf über Amazon für Sie als Verkäufer erheblich erleichtern.

FBA steht für Fulfilled by Amazon. Es ist der Lager- und Fulfillment-Service von Amazon, der Amazon-Verkäufern für Bestellungen dient, die vom Amazon-Marktplatz kommen.

Dort werden Ihre Artikel in Lagern gelagert, bis sie verkauft werden. Wenn eine Bestellung aufgegeben wird, bereiten Amazon-Mitarbeiter die Bestellung vor und sorgen dafür, dass die richtige Bestellung in den richtigen Mengen beim Endkunden ankommt.

Als Verkäufer kann Amazon Bestellungen in Ihrem Namen über das Fulfillment by Amazon (FBA)-Programm versenden, oder Sie können den Versand über das Fulfillment by Merchant (FBA)-Programm selbst übernehmen.

Wie beginne ich mit dem Verkauf über Versand durch Amazon?

Um Fulfillment by Amazon als Amazon-Verkäufer nutzen zu können, benötigen Sie eine Reihe von Dingen.

Was brauchen Sie?

  • Ein Amazon-Vertriebskonto;
  • Produkte
  • EAN-Codes / UPC-Codes.

Die Vorteile von Versand durch Amazon (Versand durch Amazon):

Verkäufer können alle Ressourcen und Vorteile von Amazon nutzen, wenn sie sich für Versand durch Amazon (Versand durch Amazon) anmelden. Alle Vorteile auf einen Blick:

  1. Verknüpfen Sie den Namen Amazon mit Ihrem Sortiment: Mit Versand durch Amazon können Sie den Namen "Amazon" mit Ihren Produkten verknüpfen: Eine Qualitätsgarantie, die Ihre Kunden zu schätzen wissen. Der schnelle Kundenservice, der in Versand durch Amazon (Versand durch Amazon) enthalten ist, wird auch von Ihren Amazon-Kunden geschätzt.
  2. Günstigere internationale Versandkosten: Da Amazon eine gute Beziehung zu verschiedenen Versandpartnern innerhalb Europas hat, können sie Ihr Paket billiger an Ihren Kunden liefern. Sie können auch erwägen, kostenlosen Versand ab einem bestimmten Betrag anzubieten.
  3. Kein Kundenservice mehr selbst: Wenn Sie Versand durch Amazon nutzen, kümmert sich Amazon gleichzeitig auch um den Kundenservice. Auf diese Weise müssen Sie nicht jedes Mal alles beantworten.
  4. Standardisierte Sendungen: Alle Bestellungen von Versand durch Amazon (Versand durch Amazon) werden auf die gleiche Weise verarbeitet, wie Amazon es mit seinem eigenen Produktbestand tun würde. Das heißt, wenn jemand einen Artikel kauft, nimmt Amazon den Artikel aus seinem Inventar, verpackt den Artikel und versendet ihn an Ihren Kunden.
  5. Verkaufen Sie direkt international: Da Seller Central auf europäischer Ebene stattfindet, kann Amazon auch Ihre Lagerbestände versenden, die Sie auf verschiedenen Plattformen in verschiedenen Ländern anbieten können.
  6. Bessere Buy-Box-Positionierung: Da Produkte lokal gelagert und versendet werden, kann der Endkunde seine Bestellungen viel schneller erhalten. Aus diesem Grund verbessert sich Ihre Buy Box-Position, wenn Sie Versand durch Amazon (Versand durch Amazon) verwenden.

Die Nachteile der Verwendung von Versand durch Amazon (FBA):

  1. Ein teures Gesamtbild: Die Kosten für Versand und Lagerung durch die Nutzung von Fulfillment by Amazon können sich langfristig recht schnell summieren. Vor allem, wenn Sie Produkte auf Lager haben, die sich nicht schnell verkaufen.
  2. Genaue Produktrichtlinien: Amazon hat spezifische Anforderungen für die Lieferung einiger Produkte, um sicherzustellen, dass sie unter optimalen Bedingungen in Amazon-Logistikzentren ankommen. Amazon kann dies auch nach Ihren Produkten tun, aber hier gibt es ein beträchtliches Preisschild.
  3. Probleme bei der Produkthandhabung: Manchmal kann Inventar während des Ausführungsprozesses verloren gehen oder beschädigt werden. Oft liegt dieser Fehler bei Amazon und nicht beim Verkäufer, sodass der Kunde von Amazon erstattet wird. Einige Fälle können jedoch unbemerkt bleiben, das Inventar beschädigen und das Geld der Verkäufer verlieren.
  4. Mehr Rücksendungen (und die Kosten dafür): Amazon macht wie Zalando Retouren sehr einfach. Auf diese Weise kann Ihr Kunde jedes Produkt problemlos zurückgeben, wenn es mit Versand durch Amazon gekauft wurde. Die Gebühr, die Sie für die Rücksendungen bezahlt haben, ist genauso hoch wie die Gebühr, die Sie für Versand durch Amazon bezahlt haben.
  5. Verwechslung identischer Produkte: Die Standardeinstellung von Amazon besteht darin, dieselben Produkte eines Herstellers zusammenzuführen. Das heißt, wenn Sie genau das gleiche Produkt wie ein anderer Verkäufer verkaufen, kann Ihr Inventar mit dem Ihres Konkurrenten verwechselt werden. Das ist natürlich nicht sehr praktisch.

Wie hoch sind die Kosten für den Versand durch Amazon (Versand durch Amazon)?

  1. Standardverkäufergebühren: Amazon nimmt etwa 15% des Produktpreises als Verkaufsgebühr, wenn Ihr Artikel verkauft wird. Wie viel das genau ist, variiert je nach Produkt. Amazon kommuniziert auf ihrer Plattform, dass sie 15% berechnen.
  2. Lagerhaltungskosten: Basierend auf dem Kalendermonat und dem Tagesdurchschnittsvolumen werden den Verkäufern monatliche Lagerkosten pro Kubikmeter in Rechnung gestellt. Diese Kosten variieren auch je nach Produkttyp. Langfristige Lagergebühren gelten für Produkte, die länger als 365 Tage in einem Amazon-Logistikzentrum gelagert und zur monatlichen Lagergebühr hinzugefügt werden.
  3. Gebühren für Versand durch Amazon (Versand durch Amazon): Die Kosten für Versand durch Amazon zusätzlich zu den Standardverkaufsgebühren unterscheiden sich erheblich. Die Höhe der Kosten hängt von der Größe, dem Gewicht, dem Versand und der Bearbeitung, dem Umfang des Kundendienstes, der mit Ihrem Produkt geliefert wird, und der Anzahl der Rücksendungen ab, die Sie erhalten.

About the Author: Dan Boom

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert